Sie befinden sich hier: www.pfarre-rekawinkel.at > pfarrgemeinde > projekte > entwicklungshilfeclub

 

Projekt Entwicklungshilfe

Seit vielen Jahren unterstützt die Pfarrgemeinde Rekawinkel regelmäßig ausgewählte Projekte des Entwicklungshilfeclubs,
einer mit dem österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichneten gemeinnützigen Organisation, die seit 1973 mit konkreten Projekten in vielen Gebieten der Erde den betroffenen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe leistet.
In Form von "Projektbausteinen" werden die finanziellen Mittel dafür aufgebracht.

Die Sammlung an jedem 1. Sonntag im Monat kommt "unserem" Projekt zugute!

 

Unser aktuelles Projekt

"Unser" Projekt "Wasser für Mwaro" ist abgeschlossen! Sechs gemauerte Quellfassungen versorgen nun mehr als 2300 Menschen mit sauberem Trinkwasser. Es gibt auch schon ein nächstes Projekt, das nach dem bewährten "Rekawinkler-Abstimmungs-Verfahren" gekürt worden ist: Im Februar konnte für drei verschiedene mögliche Projekte gespendet werden. Das "Siegerprojekt", das die meisten Spenden erhielt, wird uns ab nun für voraussichtlich ein bis zwei Jahre begleiten:

"Gesund ins Leben" (BOLIVIEN)

Projekt 2953 des Entwicklungshilfeklubs.


Mit unserem Beitrag wollen wir für die medizinische Versorgung junger Erwachsener in Bolivien aufkommen, die von der Organisation Helping Hands dabei unterstützt werden, die Schule abzuschließen oder eine Fachausbildung zu absolvieren.
Insgesamt werden wir für dieses Projekt 3.760,00€ benötigen. An jedem ersten Sonntag im Monat werden wir, so wie bisher, dafür sammeln. Danke für Ihre Bereitschaft, auch dieses Projekt zu unterstützen.

Abgeschlossene Projekte




Hier geht's zum